Erfolg und Spiritualität

Viele Menschen fragen mich überraschend, warum ich Spiritualität und Erfolg in Zusammenhang bringe und was ich unter den beiden Begriffen verstehe. Also zuerst vielleicht eine kurze Erklärung, was für mich Esoterik und Spiritualität bedeuten. Die meisten Menschen haben leider ein völlig falsches Bild und Verständnis davon, was die echte Esoterik ist. Durch die vielen unseriösen und profitorientierten Pseudo-Lehrer und Gurus wurde das wahre Bild und der esoterische Weg völlig verzerrt. Esoterik bedeutet nicht, sich in einem indischen oder tibetischen Aschram wegzusperren, mit den Engeln zu sprechen oder sich nach einem schwindligen Wochenendseminar  „Heiler“ zu nennen. Wer sich Heiler nennt, ohne jemanden geheilt zu haben, ist ein Scharlatan. Und ähnlich verhält es sich mit all den anderen selbsternannten Meistern und Propheten.

Da aber nur die wenigsten wirklich die Möglichkeit haben, mit der authentischen Spiritualität in einer Mysterien Schule in Berührung zu kommen, ist es so leicht, durch falsche Versprechungen (Stichwort zum Beispiel „positives Denken“) vom schnellen Geld und großem Erfolg, die Massen auszunutzen und zu manipulieren. Der echte esoterische Weg ist ein Lebensweg und bedeutet ganz viel Hingabe, harte Arbeit an der eigenen Persönlichkeit und die Bereitschaft, durch schwierige Prozesse und Krisen der Egotransformation zu gehen. Er bedarf Mut, Ausdauer und den starken Willen sich zu verändern.

Veränderungen sind nicht leicht, trotzdem müssen sie konstant durchgeführt werden um das Bewusstsein zu erweitern und den seelischen Kelch zu vertiefen. Hier geht es nicht darum, wie viele mit zynischem Lächeln behaupten, der Realität zu entfliehen und auf der Wolke sieben zu schweben. Ganz im Gegenteil, wer sich auf den authentischen spirituellen Pfad begibt, wird anfangs viele Rückschläge hinnehmen müssen, zahlreiche Zweifeln überwinden und dem eigenen Schatten begegnen. Illusionen werden sich schmerzhaft auflösen und die Wahrheit wird sichtbar, der Mensch wird ehrlich … Die Belohnung wird aber dementsprechend groß sein, für diejenigen, die den Mut haben, durch diese harte Schule zu gehen und die eigene persönliche Entwicklung zu beschleunigen. Sie werden die tiefsten mystischen Erfahrungen machen und die schönsten inneren Orte bereisen. Sie werden stark und in der Lage dazu sein, fest mit beiden Beinen im Leben zu stehen. Die Verantwortung für eigene Taten und Fehler wird übernommen. Man fühlt sich nicht mehr als Opfer der äußeren Umstände und möchte nicht bemitleidet werden.

Der wahre esoterische Schüler geht klar und konsequent seinen Weg. Er fürchtet sich nicht vor Veränderungen, Krisen oder sogenannten Schicksalsschlägen, denn er weiß, dass alles seiner Entwicklung dient, Korrekturen sind notwendig und werden nicht vermieden.

Wer das geschafft hat, wird dem Leben mit Freude und Enthusiasmus begegnen, eigene Ziele erreichen und den Erfolg genießen. Unter dem Erfolg versteht natürlich jeder Mensch etwas anders. Er wird aber eine Klarheit gewinnen und das umsetzen, was er sich vornimmt. Nichts und niemand wird ihn davon abhalten, ein Meister seines Lebens und seines Schicksals zu sein.

Das ist der Grund, warum für mich Spiritualität und Erfolg so eng beieinanderliegen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, wer sich einmal für diesen Weg entscheidet und es als seinen Lebensweg sieht, wird reichlich belohnt, nicht nur materiell, sondern auch seelisch. Freude, Dankbarkeit und Liebe erfüllen das Herz und jeder Tag wird bewusst gestaltet und als eine außergewöhnliche Erfahrung erlebt. Das Leben bekommt eine neue Qualität, die mit Leichtigkeit, Achtsamkeit und Inspiration erfüllt wird. Ein solches Leben zu führen, bedeutet für mich erfolgreich zu sein.

Wenn Du Dich also angesprochen fühlst, in Resonanz gekommen bist und den stillen Ruf deines Herzens wahrnimmst, traue Dich, habe den Mut und mache den ersten Schritt. Ich bin für Dich da und begleitete Dich gerne bei Deiner Entscheidung. Melde Dich, ich freue mich auf Deine Nachricht